Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied

Abfuhrkalender 2018

Wegen umfangreicher Änderungen in der Tourenplanung wurde der Abfuhrkalender etwas später als gewohnt verteilt.
Bitte beachten Sie die Beilage des Kalenders in der 51. Kalenderwoche vom 18. bis 22. Dezember
- im „Blick aktuell“ für die Stadt Neuwied (Krupp Verlag)
- in den Wochenblättern/Mitteilungsblättern der Verbandsgemeinden (Verlag Wittich)

Abfuhrtermine für die Grüne Tonne (Fa. SUEZ) finden Sie hier und im Persönlichen Abfallkalender. Weitere Infos zur Grünen Tonne: DSD-Hotline 0800 188 99 66





Alte Sperrmüll- und Grünabfallschecks sind ungültig

Die Neuwieder Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass alte Entsorgungsschecks aus den Vorjahren für die Anmeldung von Sperrmüll- und Grünabfallterminen nicht mehr gültig sind. Anmeldungen mit den alten Entsorgungsschecks gehen ins Leere, weil zum Beginn des neuen Jahres ein neues Entsorgungsunternehmen beauftragt wurde.
Sperrmüll- und Grünabfalltermine können auf dem Postweg nur noch mit den neuen Schecks beauftragt werden. Bequem, schneller und portofrei kann die Anmeldung natürlich nach wie vor hier unter Online-Entsorgungsschecks erledigt werden. Darüber hinaus kann Sperrmüll und Grünabfall kostenlos bei den Wertstoffhöfen in Neuwied, Linz und Linkenbach abgegeben werden.

Abfallgebührenbescheide werden zu Dauergebührenbescheiden!

Die Anfang des Jahres 2017 versendeten Gebührenbescheide weisen gegenüber den Vorjahren eine Neuerung auf:
Sie werden zu Dauergebührenbescheiden!
Das heißt, der Bescheid gilt auch für die Folgejahre, sofern sich nichts ändert.
mehr ...

Neue Regelung für Abfallanlieferungen - Alle Wertstoffhöfe des Kreises betroffen

Die Kreisverwaltung informiert darüber, dass Anlieferer von Sperrmüll und Baustellenabfällen einschließlich Bauschutt ab sofort eine Erklärung unterschreiben müssen. Dies gilt auch für private Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen Linz, Neuwied und Linkenbach.
mehr ...

Die Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied hat einen Film produzieren lassen, in dem die Grundzüge des Neuwieder Systems dargestellt werden.


Broschüre Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied

Download: Broschüre Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied (pdf 2,4 MB)


Effcheck Abfallentsorgungsanlage Linkenbach

Download: Effcheck Abfallentsorgungsanlage Linkenbach (pdf 666 kB)


Biotonnenleerung ab 19. Februar wieder jede Woche

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Biotonne ab dem 19. Februar wieder wöchentlich geleert. Diese Regelung gilt bis einschließlich 25. November. Weitere Informationen unter Tel. 02631/803-308 bei der Kreisverwaltung Neuwied.

Keine Müllabfuhr an Rosenmontag - Entsorgungsanlagen bleiben geschlossen - Abfuhr in Heimbach-Weis ausnahmsweise Mittwoch

Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr im Kreis Neuwied wegen Rosenmontag in der Woche von Rosenmontag 12. Februar bis Freitag 16. Februar auf den jeweils nachfolgenden Tag verlegt. Die Wertstoffhöfe Linz, Neuwied und Linkenbach bleiben an Rosenmontag geschlossen. Im Neuwieder Ortsteil-Heimbach-Weis erfolgt die Abfuhr abweichend von Abfuhrkalender und App am Mittwoch, den 14. Februar. Infos unter Tel. 02631/803-308 (Kreisverwaltung Neuwied)

Abfuhr der Weihnachtsbäume in den Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz und Unkel

Bei der Abfuhr der Weihnachtsbäume ist es in Teilen der Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz und Unkel zu Verzögerungen gekommen.
Um den Rückstand aufzuholen hat das mit der Sammlung beauftragte Unternehmen seit Freitag ein zusätzliches Fahrzeug im Einsatz. Besonders enge Gassen werden mit einem Sprinter angefahren. Soweit offensichtlich ganze Straßenzüge noch nicht entsorgt wurden, ist eine Reklamation nicht erforderlich.
Die Kreisverwaltung bittet darum, Reklamationen ausschließlich an die Neuwieder Abfallberatung oder das zuständige Abfuhrunternehmen zu übermitteln. Die Verbandsgemeindeverwaltungen können Abfuhrreklamationen nicht bearbeiten.
Die Abfallberatung ist telefonisch (02631/803-308) oder per E-Mail (abfallberatung@kreis-neuwied.de) zu erreichen.
Unabhängig von der Weihnachtsbaumabfuhr, bei dem alle Straßen im Kreisgebiet einmal angefahren werden, lassen sich ausgediente Weihnachtsbäume jederzeit als Grünabfall entsorgen. Für einen individuellen Abholtermin kann die Anmeldung mit einem Entsorgungsscheck über den Postweg oder online über die Internetseite www.abfall-nr.de erfolgen. Darüber hinaus kann Grünabfall kostenlos bei den Wertstoffhöfen abgegeben oder auch zerkleinert über die Biotonne entsorgt werden.

Informationen zum Abfuhrkalender 2018
Änderungen bei der Leerung der Abfalltonnen

Durch Änderungen in der Tourenplanung kommt es in Teilen des Kreisgebietes zu Änderungen der Abfuhrtage bei den grauen, braunen, blauen und grünen Tonnen. Auch kann sich die gewohnte Leerungsabfolge ändern.
mehr ...

Kostenloser Abfuhrtermin für Weihnachtsbäume

Auch 2018 werden Tannenbäume wieder an festgelegten Terminen kostenlos abgefahren. Es gelten hierbei die Kriterien für Grünabfall. Das heißt, die Bäume dürfen höchstens 1,80 m lang sein und maximal 8 cm Stammdurchmesser aufweisen.
mehr ...

Neue Regelung für HBCD-haltige Dämmplatten - Entsorgungsengpass vorerst beseitigt

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden seit dem 02.01.2017 hexabromcyclododecanhaltige sogenannte HBCD-Dämmstoffe wieder an allen Wertstoffhöfen im Landkreis Neuwied als nicht gefährlicher Abfall angenommen.
mehr ...


Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied finden Sie in unserem Bürgerinformationssystem.


Weitere Infos und Beratung unter abfallberatung@kreis-neuwied.de oder Tel: 02631/803-308