Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied

 




Grünabfall nicht neben die Biotonne legen - Offizielle Abfallsäcke verwenden

Grünabfall neben der Biotonne wird bei der regulären Biotonnenleerung ausschließlich über die offiziellen gebührenpflichtigen Abfallsäcke mitgenommen. Darauf weist die Abfallberatung aus gegebenem Anlass hin.
mehr ...

Abfallgebührenbescheide werden zu Dauergebührenbescheiden!

Die in den kommenden Wochen versendeten Gebührenbescheide weisen gegenüber den Vorjahren eine Neuerung auf:
Sie werden zu Dauergebührenbescheiden!
Das heißt, der Bescheid gilt auch für die Folgejahre, sofern sich nichts ändert.
mehr ...

Neue Regelung für HBCD-haltige Dämmplatten - Entsorgungsengpass vorerst beseitigt

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden seit dem 02.01.2017 hexabromcyclododecanhaltige sogenannte HBCD-Dämmstoffe wieder an allen Wertstoffhöfen im Landkreis Neuwied als nicht gefährlicher Abfall angenommen.
mehr ...

Broschüre Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied

Download: Broschüre Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied (pdf 2,4 MB)


Effcheck Abfallentsorgungsanlage Linkenbach

Download: Effcheck Abfallentsorgungsanlage Linkenbach (pdf 666 kB)


Wohin mit gerodeten Buchsbäumen? - Kreisabfallberatung informiert über Entsorgung bei Befall mit dem Buchsbaum-Zünsler

Zunehmend ist auch unsere Region vom Buchsbaumzünsler betroffen. Der Schmetterling befällt Buchsbäume und kann die Pflanzen innerhalb kurzer Zeit vernichten. In der Folge mehren sich bei der Neuwieder Abfallberatung Anfragen, wie vom Zünsler befallene Buchsbäume entsorgt werden können.
mehr ...

Mit Frauenpower dabei: Die Abfallwirtschaft beteiligt sich am Girls'Day 2017

Neuwied. Mit großem Gerät und viel Frauenpower beteiligte sich die Abfallwirtschaft des Landkreises am diesjährigen Girls'Day im Jugendzentrum Big House und der Arbeitsagentur in Neuwied. "In der Abfallwirtschaft gibt es viele hochspannende Arbeitsplätze auch oder gerade für Frauen", warb Petra Knopp für die Branche.
mehr ...

Neue Regelung für Abfallanlieferungen - Alle Wertstoffhöfe des Kreises betroffen

Die Kreisverwaltung informiert darüber, dass Anlieferer von Sperrmüll und Baustellenabfällen einschließlich Bauschutt ab sofort eine Erklärung unterschreiben müssen. Dies gilt auch für private Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen Linz, Neuwied und Linkenbach.
mehr ...


Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft im Landkreis Neuwied finden Sie in unserem Bürgerinformationssystem.


Weitere Infos und Beratung unter Abfallberatung@Kreis-Neuwied.de oder Tel: 02631/803-308